Von AKTIF zu IXNET

Das Projekt AKTIF ist seit dem 30.09.2018 beendet. Nahezu alle ehemaligen wissenschaftlichen Mitarbeitenden von AKTIF (eine Übersicht finden Sie hier) konnten oder werden bald in ein neues Arbeitsverhältnis wechseln. Demnächst startet das Projekt IXNET mit drei Personen aus dem ehemaligen AKTIF-Projekt.

Weiterlesen …

Einladung zur Tagung „Akademiker*innen mit Behinderungen im Aufwind – Strategien zur vollen und selbstverständlichen Inklusion“ am 09.11.2018 mit Programm

Das Programm der AKTIF-Tagung am 09.11.2018 an der TU Dortmund ist jetzt online. Anmeldungen sind weiterhin möglich. Für Bedarfe wie Schrift- und Gebärdensprachdolmetschung melden Sie sich bitte umgehend an die Tagungskoordination (Dr. Petra Anders).

 

 

Weiterlesen …

SAVE THE DATE - Tagung am 09.11.2018 zum Thema „Akademiker*innen mit Behinderungen – für eine volle und selbstverständliche Inklusion im Wissenschaftssystem!“

Am Freitag, den 09. November 2018, findet von 10.30 bis 16.15 Uhr an der Technischen Universität Dortmund eine Veranstaltung zum Thema „Akademiker*innen mit Behinderungen – für eine volle und selbstverständliche Inklusion im Wissenschaftssystem!“ statt.

Weiterlesen …

Bericht über die Fachtagung „Behinderung und Männlichkeit(en)“ an der Technischen Universität Dortmund am 13.04.2018

Am 13.04.2018 fand an der Technischen Universität Dortmund eine Tagung zum Thema „Behinderung und Männlichkeit(en)“ statt, organisiert von Vertr.-Prof. Dr. Monika Schröttle (Fachgebiet Frauenforschung in Rehabilitation und Pädagogik bei Behinderung) und Leiterin des Projektes AKTIF (Akademiker*innen mit Behinderung in die Teilhabe- und Inklusionsforschung), Felix Gödeke und Hafid Abdel Sarkissian, beide MA-Studenten und Mitarbeiter im Projekt AKTIF.

Weiterlesen …

Neues Modell-Projekt "frauen.stärken.frauen."

Ab September 2018 können sich Frauen mit Lernschwierigkeiten in Köln zu Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungs-Trainerinnen (WenDo) ausbilden lassen.

Weiterlesen …